Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

https://myblog.de/nadelarbeitfalkultativ

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Blog für mich

HA! Da hab ich doch kurzerhand mal ein Blog angelegt. Einfach so! Ich bin doch echt "ä Vieh of der Geisch" ...

Noch habe ich keine Ahnung, was ich damit soll oder will, aber ich dachte mir so, das wär doch mal was. Das hattest du noch nie! Manchmal bin ich ja offen für Neues, nicht mehr sehr oft, aber manchmal schon. Deswegen blogge ich jetzt mal. Einfach so! Allerdings weiß ich jetzt schon, dass ich sehr selten meterlange Texte verfassen werde. Dazu fehlt mir nicht nur die Lust, sondern auch die Zeit. Aber man kann sowas ja auch als Stichwortzettel verwenden. Einfach so!

Angefangen hat es ja mal mit den Blogs so als eine Art Online-Tagebuch. Meine Fresse! Ist lange her, aber damals war das wohl der Sinn von das Ganze, ums mal im Sächsischen auszudrücken. Weiß heute keiner mehr, denk ich. Aber ich weiß es noch. Weil mir nie klar war, wieso jemand sein Leben aller Welt unterbreiten muss. Tagebuch war doch was Geheimes, die gabs mit Schloß dran zu kaufen, man hat es versteckt und manchmal nicht mal jemandem gesagt, dass man eins führt. So kenn ich das. Und so war das auch. Damals. Auch im Internet war das so. Es gab Nick- statt Klarnamen und niemandem wäre eingefallen, sich zu outen als der ureigenste Mensch "auf echt", der er ist.

Wann genau der Zeitenwandel stattgefunden hat, weiß ich auch nicht mehr genau. Plötzlich aber war alle Welt im Facebook und gab man einfach so mal Namen in die Suchmaschine ein, hat man da auch tatsächlich Leute gefunden. Als ich mir Facebook das erste Mal anschaute, waren da gefühlt ca. 10 Personen versammelt mit lustigen Namen und lustigen Bildern und keiner hat das Ernst genommen. Heute ist das anders, da kann das lebensbedrohlich werden offensichtlich, wenn einer was Schlimmes in die Gruppe postet, den ich nicht kenne. Aber damals war das Anlegen und der Umgang damit eine einzige Katastrophe, wenn man nicht gerade Informatik studiert hat und alles hat einfach nur genervt, weil nie was ging. Weiß heute wahrscheinlich auch keiner mehr. Irgendwie jedenfalls haben die's dann doch geschafft. Einfach so!

Das alles wollte ich natürlich gar nicht erzählen, ich bin nur ins Schwafeln gerutscht. Denn "ich weiß ja nicht, ob Sie's schon wussten". Ich will mal einen Stichwortzettel versuchen, das ist der Grund für mein Hiersein. Ich will versuchen, meine unzähligen Hobbys zu sortieren ... hier liegt der Fokus auf Handarbeiten aller Art ... und vielleicht werde ich auch hin und wieder mal paar unkluge Gedanken los. Einfach so!

Ein Blog für mich! Einfach so!

16.5.18 14:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung